Newsticker

BILSTEIN bietet Luftfedern und elektronische Dämpfer in OE-Qualität

Foto: Copyright BILSTEIN 2017

BILSTEIN setzte 1957 mit dem ersten serienmäßig in einem PKW verbauten Gasdruckstoßdämpfer Maßstäbe – und heute ist diese Technologie längst „in der Fläche“ angekommen. Die Spezialisten aus Ennepetal sind aber natürlich schon längst wieder einige Schritte weiter und helfen der Autoindustrie nicht nur dabei, die klassischen Dämpfungssysteme weiterzuentwickeln, sondern auch Luftfahrwerke und elektronische Lösungen zu realisieren. Die mit diesen modernen Systemen ausgerüsteten Fahrzeuge stellen natürlich auch neue Anforderungen an die Werkstätten. BILSTEIN liefert ihnen deshalb nicht nur die passenden Serienersatzprodukte, sondern auch Unterlagen, Einbau-Videos und Schulungen, um die Betriebe auf den neuesten Stand zu bringen. So gelingt es mit BILSTEIN, nach der Erstausrüstung auch im Aftermarket maximalen Komfort, minutiös auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmte Dynamik und ein Optimum an Fahrsicherheit zu garantieren.

Wirtschaftlich lohnt sich dieses Segment für Werkstätten immer mehr: „Elektronische Fahrwerke und Luftfederungen sind längst kein reines Oberklassethema mehr: Gerade erstere erobern mehr und mehr die Mittelklasse – ein absoluter Wachstumsmarkt“, erläutert Rainer Popiol, Schulungsleiter bei BILSTEIN. In der Regel stellt der Einbau für Werkstätten jedoch keine allzu große Herausforderung dar, sofern sie einige Tipps beachten – auch Spezialwerkzeug ist nur in geringem Umfang nötig. BILSTEIN-Komponenten sind für eine einfache Montage optimiert und werden inklusive detaillierter Einbauanleitungen geliefert. Des Weiteren erhalten die Betriebe auch eine persönliche Betreuung vor Ort durch die BILSTEIN-Verkaufsförderung.

Das BILSTEIN B4 Luftfedermodul

Wie alle B4 Produkte von BILSTEIN steht auch das B4 Luftfedermodul für den perfekten Serienersatz: Zum Einsatz kommen hier zum größten Teil Original-OE-Komponenten. Finger weg, heißt es dagegen bei aufbereiteten Altteilen, die mit einem vermeintlich günstigen Preis locken: Bei diesen wird nur die Luftfeder, nicht jedoch der Stoßdämpfer und das elektromagnetische Steuerventil ersetzt, so dass baldige Probleme vorprogrammiert sind. Bei manchen Serienersatzanbietern wird das elektronische Steuerventil – ein zentrales und hochentwickeltes Bauteil – auch schlicht und einfach stillgelegt: So wird aus dem aktiven Luftfedermodul ein passives, was einen deutlichen Verlust an Fahrsicherheit mit sich bringt.

Elektronischer Serienersatz: B4 DampTronic® und B6 DampTronic®

Auch konventionelle Fahrwerke werden immer komplexer und immer mehr Autohersteller bieten in immer mehr Klassen und Modellen adaptive Lösungen an. Die zu spielende Klaviatur reicht dabei von A wie ADS (Mercedes-Benz) und C wie CATS (Jaguar) über D wie DCC (Volkswagen) und E wie EDC (BMW) bis hin zu P wie PASM (Porsche). Dadurch wachsen auch die Anforderungen an den Serienersatz, der nicht nur zu 100 % dem Original entsprechen, sondern auch alle vorgesehenen Funktionen unterstützen soll. BILSTEIN B4 Gasdruckstoßdämpfer mit dem Zusatz DampTronic® gleichen nicht nur in puncto Material und Spezifikationen den ursprünglich verbauten Dämpfern völlig, sondern unterstützen auch alle serienmäßig vorhandenen Features. Die Montage erfolgt nach dem Plug-and-Play-Prinzip und geht somit spielend einfach von der Hand.

Für Kunden, die mit dem Seriendämpfer beziehungsweise -fahrwerk nicht zufrieden sind oder besonders harte Alltagsbedingungen mit ihrem Fahrzeug zu meistern haben, hat BILSTEIN noch ein ganz besonderes Ass im Ärmel: den Gasdruckstoßdämpfer BILSTEIN B6 DampTronic® für die Verwendung in Kombination mit einem serienmäßig vorhandenen elektronischen Fahrwerk. Er entspricht nicht nur dem Original zu 100 %, sondern bietet darüber hinaus ein spürbares Plus an Sicherheit und Performance – ohne Federwechsel und ohne zusätzliche TÜV-Eintragung. Seine Vorteile der höheren Leistungsreserven und der längeren Lebensdauer kommen insbesondere auch im Anhängerbetrieb sowie bei häufigen Fahrten mit Beladung zum Tragen.

Der perfekte Serienersatz für moderne Fahrzeuge

Mit seinen B4 Luftfedermodulen sowie B4 DampTronic® und B6 DampTronic® Serienersatzdämpfern für adaptive Fahrwerklösungen bietet BILSTEIN den Werkstätten somit den perfekten Ersatz für die Reparatur und Wartung moderner Fahrzeuge. Die Produkte zeichnen sich durch eine Qualität aus, die bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis dem Original zu 100 % entspricht oder es sogar noch übertrifft. Zudem werden alle ursprünglich vorhandenen Funktionalitäten unterstützt. Dank Plug-and-Play-Montage, ausführlicher Dokumentation und optionalen Schulungsangeboten werden die Werkstätten auch beim Einbau unterstützt. So lassen sich Fehler vermeiden, wertvolle Zeit und Kosten für Retouren, Reklamationen und Korrekturen sparen.

Quelle: BILSTEIN

Teilen Sie unsere Inhalte...Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page

Über den Autor

Stefan Gottschalk
Stefan Gottschalk
Als Finanzierungs- und Leasingspezialist sind Weiterentwicklungen für mich immer eine interessante Sache. Stillstand bedeutet Rückschritt. Nach diesem Motto lebe ich und habe mit dieser Maxime bereits einiges in meinem Leben erreicht. Technischer Fortschritt, die wirtschaftliche Entwicklung und der schnelle Motorsport stehen im Mittelpunkt meiner Interessen. Aus Begeisterung für Neues aus Wirtschaft, Technik und Maschinen!

Kommentar hinterlassen zu "BILSTEIN bietet Luftfedern und elektronische Dämpfer in OE-Qualität"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*