Newsticker

Hankook rüstet exklusiv den neuen BMW M4 GT4 beim ADAC Zurich 24h-Rennen aus

Quelle: Hankook

Hankook ist bei der 45. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens auf dem Nürburgring exklusiver Reifenpartner der TCR- und GT4-Klassen. Der Premium Reifenhersteller rüstet die beiden zukunftsträchtigen Fahrzeugklassen mit seinem Ventus Race in allen erforderlichen Dimensionen mit je einer Trocken- und einer Nassvariante beim 24-Stunden-Klassiker in der grünen Hölle aus. Darüber hinaus präsentiert BMW sein neues Kundensport-Rennfahrzeug, den neuen M4 GT4 der Öffentlichkeit erstmals im Motorsport Design. Zeitgleich startet dessen weltweiter Verkauf. Die vorerst auf 80 Stück limitierte Baureihe steht wie der auf dem Nürburgring zum Einsatz kommende Rennwagen exklusiv auf Hankook Ventus Race Rennreifen.

Wenn sich die Piloten vom 25.-28. Mai spannende Duelle auf der legendären Nordschleife liefern, ist Hankook mit dabei. Als Exklusivausstatter beliefert der Reifenhersteller die neuen Klassen, TCR und GT4, mit Slicks und Regenreifen auf gewohntem Topniveau. Auch bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, die am 25. März mit insgesamt neun Rennen in die neue Saison gestartet ist, gehen die GT4- und TCR-Klassen seit dieser Saison exklusiv auf Hankook Rennreifen an den Start. Eines der Highlights des anstehenden Wochenendes auf dem Nürburgring ist der Renneinsatz des neuen BMW M4 GT4, der ebenso exklusiv mit Hankook Rennreifen bestückt ist. Gleichzeitig beginnt die Verkaufsphase der Kundensport-Ausgabe, die Hankook ebenfalls mit seinen Premium-Rennreifen ausrüstet. Das Unternehmen baut damit sein Engagement im internationalen Motorsport weiter konsequent aus.

Der M4 GT4 wurde in den vergangenen Monaten von zahlreichen BMW Werks-, Junior- und Kundensport-Fahrern auf unterschiedlichen Rennstrecken und unter vielfältigen äußeren Bedingungen getestet, um alle technischen Applikationen wie etwa die Stabilitätssysteme DSC und ABS so detailliert wie möglich auf die Anforderungen im Rennsport anzupassen. Seine Zuverlässigkeit und Performance konnte das Fahrzeug bereits bei Renneinsätzen auf der Nordschleife sowie bei den 24 Stunden von Dubai unter Beweis stellen.

Der Auftritt beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an diesem Wochenende ist der nächste Härtetest in der Entwicklung des GT4 Rennwagens. Entwicklungsfahrer Dirk Adorf, BMW Motorsport Junior Ricky Collard und Jörg Weidinger, Test- und Entwicklungsingenieur bei der BMW M GmbH, werden den Langstreckenklassiker nutzen, um weitere wertvolle Erkenntnisse mit dem neuen Fahrzeug zu sammeln. Sie treten gemeinsam mit dem britischen Motorsport-Journalisten Jethro Bovingdon im BMW M4 GT4 Medienfahrzeug auf Hankook Reifen an.

„Mit dem Start der Verkaufsphase erreichen wir mit dem BMW M4 GT4 einen weiteren Meilenstein“, sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. „Wir freuen uns darauf, das Fahrzeug in der Hand unserer Kundenteams 2018 im erfolgreichen Renneinsatz zu sehen. Dabei setzen wir auch auf die Performance und Expertise von Hankook. Wir bieten unseren Kunden ein ausgereiftes und zuverlässiges GT4-Fahrzeug an, in dem das gesamte Know-how von BMW Motorsport, gepaart mit der starken Basis des BMW M4 Coupé, zum Tragen kommt. Im Fokus der Entwicklung des BMW M4 GT4 standen Laufleistung, Kosteneffizienz und Wartungsfreundlichkeit.“

„Die Kooperation zwischen BMW Motorsport und Hankook über die Exklusivausrüstung des BMW M4 GT4 Fahrzeugs während des ADAC Zurich 24-h-Rennens mit unserem Ventus Race ist für uns ein weiterer Meilenstein im internationalen Motorsport“, so Manfred Sandbichler, Hankook Motorsport Direktor Europa. „Darüber hinaus freuen wir uns, dass sich unsere Zusammenarbeit mit BMW Motorsport nicht nur auf die DTM beschränkt, sondern wir zudem mit dem neuen BMW M4 GT4 Fahrzeug den Einstieg in den BMW Kundensport gefunden haben.“

Quelle: Hankook

Teilen Sie unsere Inhalte...Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page

Über den Autor

Stefan Gottschalk
Stefan Gottschalk
Als Finanzierungs- und Leasingspezialist sind Weiterentwicklungen für mich immer eine interessante Sache. Stillstand bedeutet Rückschritt. Nach diesem Motto lebe ich und habe mit dieser Maxime bereits einiges in meinem Leben erreicht. Technischer Fortschritt, die wirtschaftliche Entwicklung und der schnelle Motorsport stehen im Mittelpunkt meiner Interessen. Aus Begeisterung für Neues aus Wirtschaft, Technik und Maschinen!

Kommentar hinterlassen zu "Hankook rüstet exklusiv den neuen BMW M4 GT4 beim ADAC Zurich 24h-Rennen aus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*