Newsticker

VISPIRON entwickelt Messtechniksoftware zur mobilen Fahrzeuganalyse

VCU im Einsatz © 2015 VISPIRON

Flexibel, schnell und aussagekräftig ist die von VISPIRON selbst entwickelte App VCU. Sie unterstützt eine unkomplizierte, erste Fehlerdiagnose im Fahrzeug.

VCU auf dem Tablet © 2015 VISPIRON

VCU auf dem Tablet © 2015 VISPIRON

VCU steht für Visualized Control Unit. Das Technologieunternehmen VISPIRON hat in enger Zusammenarbeit mit einem führenden deutschen Automobilhersteller die App für eine aussagekräftige Erfassung und Auswertung relevanter CAN-Daten entwickelt. Das System zeichnet vorausgewählte Signale über diverse Bus-Systeme aus dem Fahrzeug auf und überträgt die Daten mittels W-LAN an die zugehörige App (iOS, Android). Die Darstellung erfolgt auf allen mobilen Endgeräten (Tablet, Smartphone) und eignet sich für alle Fahrzeughersteller.

Im Gegensatz zu gängigen Software-Angeboten wie INCA verzichtet VCU auf eine aufwändig und teuer zu konfigurierende Arbeitsumgebung. Lediglich eine leicht zu installierende kompakte Hardwareeinheit ist nötig, keine zusätzliche Software, keine Treiber. Der Anschluss an den Bus-Abgriff erfolgt innerhalb weniger Minuten, so dass die Funktionen sofort verfügbar sind. VCU ermöglicht damit eine unkomplizierte, schnelle und auf die Kundenanforderungen ausgerichtete Erstdiagnose. Die derzeitige Oberfläche der App richtet sich dabei nach den Anforderungen des Entwicklungspartners.

VCU Systemaufbau © 2015 VISPIRON

VCU Systemaufbau © 2015 VISPIRON

VCU kann in der gesamten Phase des Entwicklungsprozesses von Fahrzeugen zur Messung von getriebespezifischen CAN-Bus Daten eingesetzt werden. Bisher wird das System im kundennahen Test für die Automatikgetriebeentwicklung verwendet, je nach Kundenwunsch können flexible Anzeigeparameter entwickelt werden. Unter anderem sind folgende Einsatzmöglichkeiten gegeben:

  • Aufzeichnung und Visualisierung von Daten des Automatikgetriebes
  • Absicherung der Getriebeapplikationssteuerung und Visualisierung beim Prüfstandbetrieb
  • Überwachung der Luftklappenfunktion und des Ladestroms
  • Abnahme von Pressefahrzeugen und Einsatz bei Vorstandsfahrten

Quelle: Carolin Cavadias – VISPIRON

 

Teilen Sie unsere Inhalte...Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page

Über den Autor

Stefan Gottschalk
Stefan Gottschalk
Als Finanzierungs- und Leasingspezialist sind Weiterentwicklungen für mich immer eine interessante Sache. Stillstand bedeutet Rückschritt. Nach diesem Motto lebe ich und habe mit dieser Maxime bereits einiges in meinem Leben erreicht. Technischer Fortschritt, die wirtschaftliche Entwicklung und der schnelle Motorsport stehen im Mittelpunkt meiner Interessen. Aus Begeisterung für Neues aus Wirtschaft, Technik und Maschinen!

Kommentar hinterlassen zu "VISPIRON entwickelt Messtechniksoftware zur mobilen Fahrzeuganalyse"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*